Für Logis

Hotelreservierung: Verkauf & Upselling

Die Reservierungsabteilung ist, nach der Internetseite, der erste entscheidende Kontaktpunkt für Ihre Gäste.

Copyright: Fotograf Torsten Halm, www.wohnzimmerberlin.de, 2015

Training für Zimmerverkauf und Kategorie-Upselling

Warum die Reservierung ein eigenes Training braucht

In der Reservierungsabteilung  ist es möglich, viel über Bedürfnisse und Zahlkraft des Gastes zu erfahren. Geschulte Reservierungsmitarbeiter sind in der Lage mind. 10% mehr Umsatz bei Direktanfragen zu generieren. Das Hotelscape-Training für den Reservierungsverkauf vermittelt Recherche- und Verhandlungskompetenz, sowohl für kurze, als auch für zeitintensive Verkaufsgespräche.

Sonderstellung der Reservierungsabteilung

  1. Die MitarbeiterInnen kümmern sich um zwei grundverschiedene Kundengruppen: die Stammkunden auf der einen Seite und die neuen Interessenten auf der Anderen. Beide Gruppen stellen eigene Bedürfnisse und Erwartungen an die Kommunikation im Reservierungsablauf.
  2. Verkaufsführung am Telefon, oder via E-Mail ist naturgegeben eher nachteilig. Der Mitarbeiter ist quasi „blind“, weil die nützliche Mimik des Gegenübers für die Einschätzung des Gesprächsverlaufs  nicht einsehbar ist.

Kommunikationskompetenz Ihres Reservierungs-Teams aufbauen

In der Schulung lernen die TeilnehmerInnen mithilfe zeitgemäßer und spielerischer Methoden insbesondere

  1. die Preiskommunikation
  2. der Begegnung von Einwänden
  3. das Finden verkaufsfördernder Formulierungen

Trainingsthemen für ihre Reservierungsmitarbeiter:

  • Bedürfnisanalyse: die Wünsche des Gastes erfragen und einschätzen
  • Kaufpsychologie: eine positive Entscheidung des Gastes fördern
  • Formulierungen: Lenken des Verkaufsgespräches
  • Preiskommunikation: Wie der Preis seinen Schrecken verliert
  • Zustimmung statt Ablehnung: 6 wissenschaftliche, praxiserprobte Methoden zur Einwandbehandlung

In unserem Portfolio haben wir praxiserprobte Verkaufstechniken für Teammitglieder jeder Erfahrungsstufe parat. Unser Training macht Spaß und sorgt beim Reservierungsteam für motivierende Erfolgserlebnisse, da unsere Trainer die individuellen „Baustellen“ der TeilnehmerInnen mit berücksichtigen. 

IHRE INVESTITION

Das Honorar beträgt 1.700,00 € netto /pro Trainer/ pro Tag/pro Gruppe (max. 8 Teilnehmer). Inklusive sind umfangreiche Handouts (Charts, Checklisten und Leitfäden). Reisekosten werden 1:1 verrechnet. Die Vor-/Nachbereitung berechnen wir mit 500 € netto. Bei größeren Gruppen setzen wir 2 Trainer ein. Das Tageshonorar des zweiten Trainers beträgt 850 € netto. Tipp: Fragen Sie nach, wir bieten sehr attraktive Zahlungsoptionen!

KONTAKTIEREN SIE UNS JETZT!

Nennen Sie uns  gern gleich Ihren Wunschtermin – wir rufen Sie gern zurück.

 

Das Könnte Sie auch interessieren:

Beschwerdemanagement für Logis

Verkaufstraining für Front Office

alle Trainingsbereiche ansehen

Google+XINGLinkedInFacebook